»
Teil 2: Wo erholt es sich am besten?

26.05.2021

Teil 2: Wo erholt es sich am besten?
Die TOP 10 der Erholungsorte in und um Grömitz

In unserem letzten Beitrag haben wir Ihnen fünf erholsame Orte in und um Grömitz vorgestellt, welche garantiert einen Besuch wert sind, um einen entspannenden Ostsee-Urlaub zu erleben. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen nun die nächsten fünf Orte unserer TOP 10 vorstellen und Sie für Ihren nächsten Aufenthalt in Grömitz inspirieren. Los geht’s!

5: Auf ins Grüne - der Kurpark:

Grömitz hat noch sehr viel mehr zu bieten als Sonne, Strand und Meer. Begeben Sie sich auf einen Ausflug ins Grüne und genießen Sie die Entspannung inmitten unseres Kurparks. Das strahlende Grün von Bäumen und Wiesen, Sitzbänke mit Blick auf den plätschernden Teich, ein Spielplatz für Kinder und ein Bewegungsplatz für Sportliebhaber - der Kurpark ist ein Wohlfühlort für die ganze Familie!

4: Natur pur in Lensterstrand:

Wem es im Ortszentrum mal zu trubelig wird, der kann einen Ausflug nach Lensterstrand unternehmen. Inmitten der Natur, rund drei Kilometer von Grömitz entfernt, lässt es sich wunderbar abschalten. Am naturbelassenen Strand und in den weiten Dünenlandschaften, direkt an zwei Vogelschutzgebieten, kann man wunderbar spazieren gehen, sich die frische Luft um die Nase wehen lassen und wärmende Sonnenstrahlen genießen.

3: Bilderrahmen an der Steilküste:

Ein jeder erinnert sich doch gern an seinen letzten Ostsee-Urlaub zurück, oder? Das ideale und durchaus beliebte Fotomotiv finden Sie direkt an der Steilküste in der Nähe des Yachthafens, etwas abgelegen vom Trubel des Zentrums an der Promenade. Schnappen Sie sich eine Kamera und halten Sie wunderbare Erinnerungen an Ihren Aufenthalt in Grömitz in einem riesigen Bilderrahmen fest. Anschließend können Sie die Steilküste hinaufklettern und von oben die Aussicht über den Yachthafen genießen.

2: Sauna in der Grömitzer Welle:

Tauchen Sie ein in die Welt der Aromen und genießen Sie vollkommene Entspannung im großzügigen Wellnessbereich der Grömitzer Welle. Ob Panoramasauna, Finnische Sauna, Dampfbad oder Lichtsauna - das Angebot ist breit gefächert. Die zwei Ruheräume, die Erlebnisduschen, regelmäßige Aufgüsse und der Eisbrunnen runden die Auswahl ab. Ein wahres Wohlfühl-Paradies inmitten von Grömitz!

1: Massagen im Wellarium:

Kaum etwas lässt uns so viel Entspannung erfahren wie eine gute, intensive Massage. Der erste Platz der TOP 10 Wohlfühlorte geht deshalb an das Wellarium in Grömitz. Ein abgerundetes Verwöhnprogramm bestehend aus Massagen, Wellness-Bädern, Packungen und Beauty-Behandlungen wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auch das „Original-Thalasso“ befindet sich im Angebot und sorgt mit spezieller Meersalzreibung für eine bessere Durchblutung, porentiefe Reinigung, Entwässerung und die Versorgung mit natürlichen Nährstoffen. Rundum-Entspannung für Körper und Geist! Das Ostseebad Grömitz bietet alles, was man zum Wohlfühlen benötigt. Und dabei wird es niemals langweilig. Selbst Anwohner und Gäste, die seit vielen Jahren immer wieder zu Besuch kommen, entdecken stets Neues im Ortskern und im Hinterland. Kommen Sie uns doch auch einmal an der Ostseeküste besuchen und genießen Sie die wunderbare Mischung aus weichem Sandstrand, rauschendem Meer, grünen, weiten Landschaften und der frischen, unvergleichlichen Meeresluft!

Quellen:


groemitz.de
groemitzer-welle.de