»
Auf ein Neues

03.09.2021

Auf ein Neues
– der „Kultursommer 2021“ startet in die nächste Runde

Im August diesen Jahres durften verschiedene Künstler*innen Sie bereits mit den schönsten Klängen verzaubern und Sie zum Singen, Tanzen und Mitwippen einladen. Der Auftakt der neuen Grömitzer Kulturreihe „Kultursommer 2021“ war ein voller Erfolg. Freunde, Paare und Familien trudelten in den Kurpark ein und ließen sich vor der Kunstbühne, nahe gelegen der schönen Ostsee, nieder, um in die Welt der vielfältigen Musik abzutauchen. Doch damit soll das Programm längst nicht beendet sein.

Ein musikalisches Wochenende

Auch in diesem Monat erwarten Sie einige Musiker*innen auf der Kunstbühne, welche sich bereits darauf freuen, gemeinsam mit Ihnen eine tolle Zeit zu genießen. In der Zeit von Freitag, den 03. September 2021 bis Sonntag, den 05. September 2021 wird es täglich ab 15.00 Uhr und bis in den späten Abend hinein ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus sechs Bands, für Sie geben. Die beste Live-Musik verschiedenster Musikrichtungen für Groß und Klein.

Das erwartet Sie

Am Freitag um 15.00 Uhr fällt der Startschuss. Die Schauspielerin, welche bereits aus „Marienhof“ und verschiedenen „Tatort“-Krimis bekannt sein dürfte, bringt noch ein weiteres Talent mit – ihren Gesang! Gemeinsam mit dem Gitarristen Tilmann Denecke vereinen sie ihre wahre Leidenschaft für die Musik und erschaffen so Großartiges. Auf der Kunstbühne werden sie nicht nur viele bereits bekannte Songs aus ihren bestehenden Alben hören, sondern dürfen sich auch über die neuesten Songs aus ihrem kommenden Album „Herzdisko“ freuen. Anhören und Mittanzen ist erwünscht!

Um 18.00 Uhr wird der Singer und Songwriter Jörn Lornsen die Bühne betreten und sie mit seiner unverwechselbaren, besonderen Stimme verzaubern – rauchig und mit Soul! Bereits 2017 spielte er als Support für Andreas Bourani und stellte sein Talent auch schon beim „Supertalent“ unter Beweis. Seine Musik berührt tief und wird Sie mitten ins Herz treffen.

Der Samstag beginnt um 15.00 Uhr mit dem deutschsprachigen Singer und Songwriter Friedrich Jr., welcher in Begleitung seines Gitarristen Jan Hamann ein spannendes Programm auf die Bühne bringt. Eine kunterbunte Mischung aus Pop, Rock, Folk und Chanson, geprägt durch Lebenserfahrungen. Seine Musik klingt nach Country und Bluegrass – ganz echt und authentisch. Mit seinen nordischen Wurzeln ist er der ideale Gast für den „Kultursommer 2021“.

Im Anschluss erwarten Sie rassige Rhythmen – da fällt es schwer, das Tanzbein nicht zu schwingen! Fantastischer Gesang, tiefgehende Refrains, unvergleichliche Interpretationen, absolute Unterhaltung und vornehme Bekleidung – das beschreibt die „Walking Bamsi Kosaken“ am besten. Ab 18.00 Uhr erwartet Sie die Band mit einem gefühlvollen Mix aus Oldies, Schlagern, Rock’n’Roll, Pop, Country und Western. Ab auf die Tanzfläche!

Jan Baruschke und Martine Tegtmeyer begrüßen Sie dann am Sonntag an Grömitz Küste. Zwei Virtuosen, ausgerüstet mit Violine und Akkordeon, entführen Sie in gefühlvolle Welten. Ob volkstümliche Melodien oder Tango – die Höhen und Tiefen des Lebens werden hier zu Klanggeschichten. Leidenschaft, Schmerz, Lebensfreude, Wehmut und Verträumtheit werden ergreifend an das Publikum gesandt und lassen es so schnell nicht mehr los!

Zum Finale um 18.00 Uhr wird Sie Nathalie Dorra mit ihrer gesanglichen Wandelbarkeit und ihrer zauberhaften Stimme begeistern. Ihre außergewöhnlich starke Ausdruckskraft, ihre poetische Musik im afroamerikanischen Style und ihre pure Lebensfreude sind ansteckend! Im Stil der 80er-Jahre, des R’n’Bs und des Rocks bringt sie so richtig Stimmung auf die Bühne. So lässt sich das Wochenende doch ausklingen!

Jetzt kann es losgehen

Wenn Sie Lust auf ein musikalisches Wochenende bekommen haben, erhalten Sie unter folgendem Link kostenfreie Tickets: www.groemitz.de/kultursommer . Ein spontaner Besuch ist natürlich ebenfalls möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Die Corona-bedingte Registrierung vor Ort erfolgt, wie gewohnt, über die luca-App.

Weitere Informationen zu den einzelnen Künstler*innen können Sie unter www.kultursommer-ostholstein.de/teilnehmende-orte/groemitz nachlesen.

Genießen Sie ein tolles Wochenende allein, mit Ihren Freunden oder der Familie und freuen Sie sich auch schon auf weitere, tolle Kulturangebote im September!


Quellen:

www.groemitz.de

www.kultursommer-ostholstein.de